Spirituelles Erwachen – AWAKE

Es geht um ein Freilegen und ein Bewusst machen, was für neue Möglichkeiten und neue Aspekte für Dich schon lange bereit stehen. Es geht um ein Erwecken und Erweitern der Fähigkeiten, die Du bereits in Dir trägst. Im Einklang mit dem Welten Gottes ist die Fülle, die Liebe der Fluss und das Licht zu finden — und auf genau diesem Weg befinden sich auch (finanzieller) Erfolg und Dein Lebensglück.

Spürst Du einen Ruf in Dir, dass Du Dich mit Deinem ganzen Sein weiter entwickeln magst?
Wünschst Du Dir mehr Liebe, mehr Verständnis, ein besseres Miteinander, höhere Bewusstseinsebenen, ein aktiver Kontakt zu Gott, Jesus Christus und all den geistigen Helfern, die da sind?
Willst auch Du ein Tropfen im großen Ozean sein, der die Neue Welt entstehen lässt?

.
Spirituelles Erwachen ist ein Weg, der sich über mehrere Stufen entwickelt:

a) die Verbindung zum höheren Selbst und der eigenen Seele / Tagesbewusstheit / Zellbewusstsein / Unterbewusstsein /  ein Aktivieren von Deinem spirituellen und göttlichen Selbst

b) die Transformation der verschiedenen Chakren und Energiekörper: das Negative, das Dunkle und all die niederen Schattenseiten wollen gesehen und in Heilung gebracht werden; immer der Liebe, dem Licht, dem Göttlichen, dem Edlen und Reinen zugewendet, voller Liebe, Licht, Vergebung und Barmherzigkeit

c) die Verbindung zu Mutter Erde mit all der Vielfalt der Schöpfung Gottes: den Pflanzen und Tieren, den Jahreszeiten, den Spirits und Elementen der Natur wie Erde, Feuer, Wasser, Luft, Wind, Sonne, Mond und Sterne, Metalle und Mineralien

d) das Bewusstsein für das planetare Feld und die Energie der Neuen Zeit, Öffnung 8tes Chakra, das morphogenetische Feld, Kollektiv-Bewusstsein, die 7 geistigen Gesetze, die (kleine) Akasha-Chronik unserer Erde,  Seelenabruf u.a.

e) eine aktive Anbindung an die himmlischen Welten des Lichts / an die Welten Gottes: Engel und Erzengel, Weltenlehrer und aufgestiegene Meister, göttliche Avatare, ein erster Kontakt zu den geistigen Helfern, die geistige Führung, Sonderstellung von Jesus dem Christus u.a.

Eine  Spirituelle Masterclass AWAKE als Gruppen-zoomcall über 6 Monate startet im Januar 2022

Was beschäftigt / belastet Dich aktuell?   

Als spirituelle Lehrerin biete ich auch Dir Einzelsitzungen  zu verschiedenen Themen:
Meine Seele erbittet von Dir die Zustimmung für eine spirituelle Zusammenarbeit und wir eröffnen einen geschützten heiligen Raum für unser Coaching-Gespräch.

Damit entsteht zeitgleich:
einer Verbindung zu Deiner Seele / Deinem höheren Selbst
ein Kontakt zu Deinem Unterbewusstsein und der körperlichen oder auch Zellebene
eine hellsichtige Wahrnehmung von Aura, Energien und Schwingungen
ein Blick über die Quanten-Ebene (auch morphogenetisches Feld genannt)
eine aktive Verbindung zur geistigen Welt
teilweise wird eine Channel Botschaft gegeben und ein Einblick in die Akasha-Chronik gewährt.
.

Einzelne Themen aus meiner spirituellen Arbeit sind:

Die 7 Chakren, die 7 geistig-hermetischen Gesetze, die 7 Hauptemotionen der TCM, spirituelle Transformations-Arbeit, Die 11 Aufstiegs-Schritte der Seele (Sephirot) aus der Kabbalah, Meditationen, Rückführungen, Familien- Systemstellen in der Einzelarbeit, Hooponopono, Die Arbeit mit dem verletzten inneren Kind, Innenwelt-Reisen, die Arbeit mit Chakren und Energiekörpern, Aura-Arbeit, Öffnung drittes Auge u.a.
Darüber hinaus biete ich Dir verschiedene Lenormand-Kartenlegungen (hier klicken) unter der Führung der geistigen Welt.

Der aktuellen Zeit entsprechende funktioniert dies alles auch online über zoom-call-Technologie.
Sprich mich gerne auf Deine aktuellen Themen und Wünsche an.

Terminvereinbarung

Spiritualität  und  Medialität  – Was ist der Unterschied ?

Spiritualität ist göttlich – ist heilig – immer dem Licht und der Liebe zugewandt – ohne an die Kirche oder eine bestimmte Religion gebunden zu sein.
Jeder, der ein Gebet oder auch einen Segenswunsch  für ein neu geborenes Baby oder auch einen kranken Menschen spricht, vollzieht eine heilige Handlung – egal, welcher Glaube / welche Religion dahinter steht.
Spiritualität weis um die Existenz der jenseitigen Welten Gottes. Es wirken Engel, Avatare, aufgestiegene Meister,  Naturgeister u.a. auf unterschiedlichste Art und Weise. Spiritualität ist der Glaube an eine unsterbliche Seele, die nach dem irdischen Tod ins Jenseits übergeht.  Jesus Christus hat in der Spiritualität unter dem Namen Sananda eine etwas andere Stellung, als es die Bibel lehrt.

Medialität ist eine Fähigkeit, die bei jedem Menschen in den Genen der einzelnen Person angelegt und unterschiedlich ausgeprägt ist. Energie fühlen, Aura sehen, Schwingungen wahrnehmen, Hoch-Sensibilität, Empathie, Bauchgefühl, eine gute Intuition, das Herzgefühl, andere Bewusstseins-Ebenen erfassen, die Quanten-Matrix, Kontakt zur eigenen Seele u.a.
Darüber hinaus entstehen auch Durchgaben aus der geistigen Welt. Gegeben werden Ideen, Bilder, Gefühle und auch Worte: im Channelkontakt, in der Meditation, in der Innenshow,  usw. Gott spricht schon immer zu uns Menschen. Jeder Mensch hat einen oder auch mehrere Schutzengel an seiner Seite. Jeder kann lernen, die Stimme Gottes und auch die Verbindung zu den Engeln (wieder-) zufinden. Die heutige Zeit kennt auch Begriffe wie HSP (Hoch sensitiv veranlagte Personen). Transpersonale Psychologie, Wachbewusst in der Anbindung geboren und anderes

Esoterik hatte ursprünglich eine ähnlich positive Bedeutung wie Spiritualität. Leider haben okkulte Praktiken auch Negatives in die Welt gebracht. Also Finger weg von  Geisterbeschwörungen, Wahrsagerei, dunklen Messen, Tische oder Gläser rücken usw.

zurück